Digitale Lunchbox – Rückblende Session #3

Feb 6, 2017 | News

Mit der Digitalen Lunchbox hat das Trans4maker- Netzwerk ein frisches Format aufgelegt, bei dem sich Praktiker mit den Herausforderungen der digitalen Transformation auseinandersetzen. In Zusammenarbeit mit den Österreichischen Lotterien bietet diese Veranstaltungsserie einen inspirierenden Innovationsraum, bei dem Expertenimpulse, Netzwerken und leckere Zutaten am Programm stehen.

Der Mensch im digitalen Wandel

In den ersten beiden Runden der Digitalen Lunchbox haben wir uns mit den Themenschwerpunkten Digital Leadership sowie der Praxis der Business Model Innovation befasst. Die dritte Ausgabe am 18. Januar stellte den Menschen im Rahmen der digitalen Geschäftstransformation in den Mittelpunkt eines spannenden Dialogs unter Praktikern.

Nach einem angeregten Austausch beim leckeren Mittagstisch bot Hannes Cizek, Head of Digital Banking & Innovation Management der RZB Österreich AG, Einblicke in die aktuellen Innovationsprogramme und Herausforderungen damit, die Banking Services der Raiffeisen Zentralbank (RZB) / Raiffeisen Bank International (RBI) neu und innovativ auszurichten. Beide Unternehmen werden mit 2017 unter einem Dach firmieren. Und das Thema „Digitalisierung“ beschäftig gerade die Finanz- und Versicherungsbranche sehr intensiv.

Sowohl im Endkundengeschäft wie auch in den B2B- Segmenten drängen neue Mitbewerber auf den Markt. Die sogenannten FinTech’s – hoch spezialisierte Startups in der Finanzdomäne – entwickeln schneller neue und innovative Lösungen als ihre traditionellen Mitbewerber.

Faktor Mensch – Kunden und Mitarbeiter

Dabei liegt es nahe, dass einer der Schlüsselfaktoren im uneingeschränkten Fokus auf den Faktor Mensch aus unterschiedlichen Perspektiven liegt. Sei es in der Rolle des Kunden, in der des Mitarbeiters oder in der sich zunehmend wandelnden Rolle als Führungskraft. Das unmittelbare Verständnis von Kundenbedürfnissen, deren Produktinteraktion und Service-Erleben muss in den Mittelpunkt der Betrachtung von Entscheidungen über zukünftige Geschäftsmodelle und Leistungsangebote rücken.

Die dementsprechende Digitalisierungsoffensive wird bei Raiffeisen mit dem Programm „Digitale Regionalbank“ verfolgt – ein engagiertes Unterfangen, dass Räume für die innovativen Lösungen digitalisierter Dienstleistungen schaffen soll. Dazu gehören ebenso umfassende organisatorische wie technische Massnahmen, mit denen sich Raiffeisen für den künftig noch intensiver erwarteten Wettbewerb aufstellt. Dieser wird erwartungsgemäß mit der PSD2-Direktive durch weitreichende Liberalisierungen des Zahlungsverkehrs intensiv angekurbelt werden.

Auch diese Digitale Lunchbox endete mit einem angeregten Networking. Das Feedback der Teilnehmer bestätigte neuerlich eine gelungene Veranstaltung.

Die nächste Digitale Lunchbox in Wien gibts am 14.März 2017 zum spannenden Thema Blockchain und Business mit einem Top-Experten der IBM.
Infos und Anmeldung hier >

Die vierte Ausgabe der Digitalen Lunchbox veranstaltet das Trans4maker-Netzwerk am 14. März 2017 in Zusammenarbeit mit IBM. Es erwartet uns ein besonders spannender Event, bei dem das Thema Blockchain aus Business-Perspektive erörtert wird.

Der Impulsgeber ist dabei der führende Blockchain-Experte bei IBM, Oliver Gahr (Program Director Systems Innovation, Blockchain & IoT, IBM Germany Lab, Boeblingen). Sie können davon ausgehen, dass Ihnen die Digitale Lunchbox #4 einige neue und spannende Inputs bringen wird. Und wir gehen davon aus, dass die limitierten Plätze schon bald vergeben sein werden. Ihre frühe Anmeldung zahlt sich daher aus.

Alle Infos über die Digitale Lunchbox und die Anmeldung für die vierte Ausgabe finden Sie hier >.

Ausserdem wird das Trans4maker-Netzwerk am 13. März 2017 (13:00 – 16:30, IBM Client Center in Wien) gemeinsam mit IBM den Workshop “Blockchain für Business” veranstalten. Der Workshop-Leiter ist Herr Oliver Gahr. Alle inhaltlichen Details und die Anmeldung dazu folgen demnächst.

Sie wollen eine Digitale Lunchbox intern für Ihre Mitarbeiter veranstalten? Kontaktieren sie uns.

Mike Leber

Mike Leber

Executive Consultant, Agile Coach and Trainer at Agile Experts
Agile is my passion and Adaptive Organizations are my focus. I coach organizations, leaders, teams and help my clients to grow their own capabilities, making them fitter for the future. I am an Agile Coach, a Scrum trainer (also for Scrum in Hardware), an Accredited Kanban Trainer (LKU), a Management 3.0 and Lean Change facilitator.
Mike Leber
Share This